Termine und Nachrichten - 2014


Übersicht
Frohe Weihnachten!
Carillon-Kompositionswettbewerb in Zwolle
Video zur Jahreshauptversammlung 2014 in Kiel
Vorstandswechsel bei der Deutschen Glockenspielvereinigung
Carillon-Schlagzeug-Konzert in Erfurt
Ladung zur Jahreshauptversammlung
17. Carillon-Workshop in Hannover
47. deutsches Carillon in Rockenhausen
Workshop "Improvisation auf dem Carillon" in Kiel
Kieler Glockensommer
Programm der Jahreshauptversammlung 2014 in Kiel
Jahreshauptversammlung 2014 der DGV in Kiel
18. WCF-Kongress in Belgien
Frohes neues Jahr!
Nachrichtenarchiv vergangener Jahre


20. Dezember 2014
Frohe Weihnachten! - Merry Christmas! - Gelukkig kerstfeest!

Die Deutsche Glockenspielvereinigung wünscht an dieser Stelle allen Mitgliedern, Interessenten und Glockenfreunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015!


16. November 2014
Carillon-Kompositionswettbewerb in Zwolle

Die Carillon-Stiftung im niederländischen Zwolle hat anlässlich ihres dreißigjährigen Bestehens einen Carillon-Kompositionswettbewerb international ausgeschrieben. Die offizielle Ausschreibung finden Sie nachfolgend zum Download:

Offizielle Ausschreibung zum Download...


19. Oktober 2014
Video zur Jahreshauptversammlung 2014 in Kiel

Wolfgang Steinmeier aus Kiel hat auf Youtube ein Video über die Jahreshauptversammlung 2014 der DGV in Kiel veröffentlicht

Das Video finden Sie unter:
http://youtu.be/cnPvBTORBU4


1. Oktober 2014
Vorstandswechsel bei der Deutschen Glockenspielvereinigung
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2014 in Kiel fanden die turnusmäßigen Vorstandswahlen statt. Dabei trat der bisherige 2. Vorsitzende Frank Müller nicht mehr zur Wiederwahl an. Zu seiner Nachfolgerin wurde Antonia Krödel aus Wilhelmshaven gewählt. Die restlichen Vorstandsmitglieder wurden in ihrem Amt bestätigt.


30. September 2014
Carillon-Schlagzeug-Konzert in Erfurt
Am 13. September 2014 fand in Erfurt anlässlich des Tag des Denkmals sowie der Eröffnung der Jazzmeile Thüringen ein Carillon-Schlagzeug-Konzert statt - eine Darbietung, wie sie in dieser Form in Deutschland bisher noch nicht zu hören war.
Ausführende waren Ulrich Seidel am Carillon und Marcus Horn am Schlagzeug.

Sehen Sie dazu auch folgendes Video:
http://www.youtube.com/watch?v=_jUFwayCSRc


29. August 2014
Ladung zur Jahreshauptversammlung 2014
Liebe Mitglieder,
wir wollten nochmal an die Jahreshauptversammlung am 27./28. September 2014 in Kiel erinnern. Mittlerweile wurden die Einladungen zur Jahreshauptversammlung ordnungsgemäß versandt. Bitte prüfen Sie, ob Sie diese Einladung erhalten haben.
Das genaue Programm der Jahreshauptversammlung (und des Improvisationsworkshops mit Tom van Peer am 26. September) finden Sie auf der Rückseite der Einladung sowie auch weiter unten auf dieser Seite.


19. Juni 2014
22.-24. August 2014 - 17. Carillon-Workshop in der Henriettenstiftung in Hannover
Von Fr., 22. bis So., 24. August 2014 findet in der Henriettenstiftung in Hannover zum 17. Mal der jährliche Carillon-Workshop statt. Am Carillon im Innenhof der Henriettenstiftung erhalten die Teilnehmer Einzel- und Gruppenunterricht durch den Workshop-Leiter Wilhelm Ritter aus Kassel. Zwischendrin finden die Teilnehmer an einem der Übungsklaviere Gelegenheit zur eigenständigen Vertiefung des Gelernten.

Der genaue Zeitplan:

Freitag, 22. August:
- ab 11:00: Erste Unterrichtseinheiten am Carillon und Möglichkeiten zum eigenständigen Üben an den Übungsklavieren
- 15:30: Begrüßung, Einführung und Aufgabenstellung
- 16:30: Eröffnungskonzert mit Gerald Martindale (Toronto)
- 18:00: Unterricht am Carillon, Übungsmöglichkeit an den Übungsklavieren
- 19:30: Abendbrot

Sonnabend, 23. August:
- Übungsmöglichkeiten im Glockenturm / Großer Saal / Mutterhaus-Foyer
- 09:00: Morgenandacht am Glockenturm
- 09:15: Praxisanleitung und Übungsphasen
- 13:00: Mittagessen
- Übungsmöglichkeiten im Glockenturm / Großer Saal / Mutterhaus-Foyer
- 16:00: Konzert der TeilnehmerInnen I
- 19:00: Abendbrot
- ab 20:00: Abendgestaltung nach Absprache, Gemütlicher Ausklang

Sonntag, 24. August:
- Übungsmöglichkeiten im Glockenturm / Großer Saal / Mutterhaus-Foyer
- 10:00: Gottesdienst, Mutterhauskirche
- 11:15: Konzert der TeilnehmerInnen II
- 12:30: Mittagessen
- Ende der Tagung

Anmeldung erbeten bis 18. Juli 2014 bei:
Kantorin S. Anke-Christina Müller
Marienstr. 90, 30171 Hannover
Fax: (0511) 289-2000
E-Mail: Hier klicken, um E-Mail-Adresse anzuzeigen

Ort der Veranstaltung:
Henriettenstiftung Hannover
Marienstr. 90 (Ecke Sonnenweg)
30171 Hannover
(ab Kröpcke Linie 4, 5 bis Marienstr.)
(ab Hbf Buslinie 121 bis Marienstr.)

Unterkunft muss von den Teilnehmern selbst geregelt werden!

Übernachtungstipps:

Käthe Pilz, Heinrichstr. 31. 30175 Hannover, 0511 / 34 38 72 (Quartier v. vielen Carillonnneuren)
Gästehaus am Annateich, Anna-von-Borries-Str. 1-7, 30615 Hannover, 0511 / 5354-246, E-Mail: Hier klicken, um E-Mail-Adresse anzuzeigen
CITYHOTEL am Thielenplatz 2, 30159 Hannover, 0511 / 327 691, E-Mail: Hier klicken, um E-Mail-Adresse anzuzeigen
CITYHOTEL Königstraße 12, 30175 Hannover, 0511 / 410 2800
GHOTEL hotel&living Hannover, Lathusenstr. 15, 30625 Hannover, 0511 / 5303-0, www.ghotel.de
Dormero Hotel, Hildesheimer Str. 34-40, 30169 Hannover, 030 / 20213300
Andor Hotel Plaza, Fernroder Str. 9, 30161 Hannover, 0511 / 3388-0

"Restliche" Mahlzeiten sind im Mutterhaus möglich

Mitzubringen sind:
Ev. Gesangsbuch, Notenpapier, Bleistift
Noten, die Sie ausprobieren möchten
Für Anfänger wird Übungsmaterial gestellt

Von allen Teilnehmern wird eine Spende zur Finanzierung des Workshops erbeten!

Programm mit Anmeldeformular zum Download ...


30. Mai 2014
47. deutsches Carillon in Rockenhausen (Rheinland-Pfalz)

Im rheinland-pfälzischen Rockenhausen wurde das 47. deutsche Carillon eingeweiht. Rockenhausen besitzt ein Turmuhrenmuseum, dessen Giebel nun von einem Drei-Oktav-Carillon mit 37 Glocken geziert wird. Eine Besonderheit des Instruments stellt die drahtlose Funksteuerung dar.
Die Einweihung erfolgte am 18. Mai 2014.

Nähere Informationen zum Instrument ...


10. Mai 2014
Workshop "Improvisation auf dem Carillon" in Kiel am 26. September 2014

Workshop "Improvisation auf dem Carillon"
Termin: 26.09.2014, ab 10 Uhr
Ort: Carillon im Kieler Kloster, Falckstraße 9, 24103 Kiel
Dozent: Tom van Peer, Mechelen (B)
Kosten: 30,- € pro Teilnehmer

Der Workshop findet in englischer Sprache statt.

Der Workshop findet am Tag vor der diesjährigen Jahreshauptversammlung der DGV statt, die ebenfalls in Kiel abgehalten wird

Für die Anmeldung steht ein ausfüllbares PDF-Dokument zur Verfügung, welches ausgedruckt per Post oder am PC ausgefüllt per E-Mail versendet werden kann.

Download Anmeldeformular ...


6. April 2014
Kieler Glockensommer 2014
Wir bieten in diesem Jahr fünf Konzerte mit internationalen Gästen

  • Sonnabend, 7. Juni, 11:00
    1. Konzert:
    Gunther Strothmann, Kiel
  • Mittwoch, 9. Juli, 18:00
    2. Konzert:
    Erik Kure, Vejle (Dänemark)
  • Mittwoch, 16. Juli, 18:00
    3. Konzert:
    Vegar Sandholt, Baerum (Norwegen)
  • Mittwoch, 13. August, 18:00
    4. Konzert:
    Karel Keldermans, St. Louis (Missouri / USA)
  • Mittwoch, 20. August, 18:00
    5. Konzert:
    Charles Dairay, Orchies + Le Quesnoy + Lyon (Frankreich) + Deinze (Belgien)

Die Konzerte, in diesem Jahr überwiegend Abendkonzerte am Mittwoch, dauern 55 Minuten
Sie erklingen vom Turm des Kieler Klosters, Falckstraße 9. Es gibt eine Video-Bildübertragung aus der Spielstube.
Die Besucher werden im Klostergarten bewirtet. Ein Programmheft erläutert alle gespielten Werke.
Anschließend finden Führungen mit Erläuterungen zum Carillon statt.
Freier Zugang. Spenden zur Deckung der Unkosten herzlich erbeten.
Herzlich willkommen!

Siehe auch: www.kielerkloster.de


2. April 2014
Programm der Jahreshauptversammlung in Kiel vom 26.-28. September 2014

Freitag, 26. September

Ab 10:00 Improvisationsworkshop für Carillonneure mit Tom van Peer (Lokeren, Belgien)
1. Teil: 10:00-12:00
2. Teil: 14:00-17:00
Um besondere Anmeldung wird gebeten
Kostenbeitrag: EUR 30,-
18:00 Abendkonzert mit Tom van Peer
  Anschließend:
Gemeinsames Abendessen in der Kieler Forstbaumschule

Sonnabend, 27. September
10:00 Begrüßung im Refektorium
Präsentation "Glocken in der Druckgrafik"
Die "Ansgarglocke" und die "Haithabuglocke" (Hermann Mertens)
11:00 Carillonkonzert der Teilnehmer (60 Minuten)
Festkonzert zum 15-jährigen Bestehen des Carillons am Kieler Kloster (18.9.1999)
Video-Bild-Übertragung aus der Spielstube
Bewirtung im Klostergarten
Anschließend öffentliche Turmführung(en) mit Besichtigung des Carillons
  Imbiss vom Klostergarten erhältlich
13:00 Ordentliche Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl im Probsteisaal neben dem Kloster
Förmliche Einladung mit Tagesordnung ergeht extra
16:00 Notenbörse
Literaturempfehlungen der Teilnehmer für die Teilnehmer
(Bitte Noten 15-fach mitbringen)
17:00 Präsentation der Mutin-Cavaille-Coll-Orgel mit der Kleucker/Babel-Orgel in der St.-Nikolaikirche durch KMD i.R. Prof. Rainer Munz
18:00 Glockenserenade der Teilnehmer (30 Minuten)
19:00 Gemeinsames Abendessen an der Kieler Förde

Sonntag, 28. September
10:00 Ev. Gottesdienst in der Stadtkirche St. Nikolai
"15 Jahre Carillon in Kiel", OKR i.R. Gerd Heinrich
11:15 Carillonkonzert der Teilnehmer (45 Minuten) mit "Kirchencafé" in Kloster und Garten

Ort der Veranstaltung: Kieler Kloster, Falckstraße 9 (Altstadt)

Kontakt:
Gerd Heinrich
Tel.: 0431 / 784664
Hier klicken, um E-Mail-Adresse anzuzeigen

Gunther Strothmann
Tel.: 0431 / 31789
Hier klicken, um E-Mail-Adresse anzuzeigen

Zwei Bitten:
- Wir bitten darum, dass die Spielbereiten (herzlich willkommen auf unserem Turm!) uns vorher mitteilen, an welchen der drei infrage kommenden Konzerte sie mitspielen könnten und welche Stücke erklingen sollen. Die Konzerte möchten wir öffentlich ankündigen; wir machen sinnvolle Programmfolgen, die verteilt werden sollen. (Wegen der Lage des Turms in der Altstadt ist nur ein geordnetes Spiel an festen Terminen akzeptabel.)
- Wer bewährte Stücke, Arrangements, Kompositionen empfehlen kann, bringe bitte vervielfältigte Noten mit (Vorschlag: 15-fach). Die Notenbörse soll eine kollegiale Hilfe und Anregung sein. Auch einfache Stücke sollten dabei sein.

Hotelempfehlungen:
Hotel Flämischer Hof (fußläufig, günstig gelegen)
Flämische Straße 4
Tel.: 0431 / 93092
www.flaemischer-hof.de
EZ 65 Euro / DZ 85 Euro / DZ Komfort 95 Euro / Incl. Frühstück / Parkgarage 8 Euro

Familie Eisenack vermietet Zimmer in Wohnungen
Tel.: 0431 / 57 78 69
www.zimmerinkiel.de
Eine Nacht: 25 Euro / Ab zwei Nächte: 20 Euro
Bad und Küche gemeinsam

Programm zum Download ...


15. Januar 2014
Jahreshauptversammlung 2014 der Deutschen Glockenspielvereinigung in Kiel

Aus organisatorischen Gründen findet unsere Jahrestagung bereits vom 26. bis 28. September 2014 in Kiel statt. Die Mitgliederversammlung mit Wahl des Vorstands wird am Samstag, den 27. September im Kieler Kloster durchgeführt. Einzelheiten werden im Einladungsschreiben bekannt gegeben, welches rechtzeitig an alle Mitglieder versandt wird.


15. Januar 2014
18. WCF-Kongress vom 25. Juni bis 9. Juli 2014 in Belgien

Vom 25. Juni bis bis 9. Juli 2014 findet in Belgien der 18. Weltkongress der World Carillon Federation statt. Der Kongress gliedert sich in drei Teile:

  • Vor-Kongress vom 25. Jui bis 28. Juni in Mechelen mit dem internationalen "Königin-Fabiola-Wettbewerb", dessen Finals am 27. und 28. Juni stattfinden.
  • Der eigentliche Kongress mit Beratungen und Treffen vom 29. Juni bis 2. Juli in Antwerpen.
  • Der Nach-Kongress vom 3. Juli bis 8. Juli mit Veranstaltungen in Brügge, Nieuwpoort, Leuven und Asten (NL).
Vom 7. Juli bis 9. Juli findet darüber hinaus eine "Masterclass" in Lier/Mechelen statt, die von der Königlichen Carillonschule Mechelen durchgeführt wird.

Einzelheiten zum Programm des 18. Weltkongresses der WCF finden Sie unter www.wcf2014.com


1. Januar 2014
Frohes neues Jahr! - Happy new year! - Gelukkig nieuw jaar!

Die Deutsche Glockenspielvereinigung wünscht an dieser Stelle allen Mitgliedern und Interessent(inn)en ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr 2014!


Archivierte Nachrichten:

  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  •  


    © Copyright 2002-2015 Deutsche Glockenspielvereinigung e.V.

    Letzte Aktualisierung: 20.12.2014