Pforzheim

Neues Rathaus

Technische Daten

Anzahl Glocken 46
Tonfolge Tiefste Glocke: a1
Höchste Glocke: g5
Größte Glocke 465 kg
Kleinste Glocke 9 kg
Gesamtgewicht ca. 3.000 kg
Art der manuellen Bespielung  
Gießer Gebr. Bachert, Bad Friedrichshall
Erbauer Spieltisch: Korfhage, Melle-Buer
Mechanik Glockenanschlag: Korfhage, Melle-Buer
Planung: Prof. Ephrem Delmotte, Ostende/Belgien

Organisatorische Daten

Einweihung 21.12.1974
Spieler Paul Angerer
Rolf Schweizer
Paul Schwob
Frank Eichler
Eckart Hirschmann
Spielzeiten Automatik Mo-Fr: 8:35, 12:35, 18:35
Sa+So: 8:35, 11:35, 14:35, 17:35, 20:35
Repertoire Automatik 70 Volks-/Weihnachtslieder und klassische Kompositionen auf 12 Lochbändern
Arrangeure:
Kapellmeister Paul Schwob, Stuttgart
Prof. Paul Angerer, Pforzheim
Konzerte Einmal jährlich
Lokale Webseite www.pforzheim.de
E-Mail

Weitere Informationen

Geschichte des Pforzheimer Glockenspiels (PDF zum Download) ...

Zurück zur Deutschlandübersicht



© Copyright 2002-2016 Deutsche Glockenspielvereinigung e.V.

Letzte Aktualisierung: 30.07.2016